Add-ons

Green­screen-Pro­duk­ti­on

Wo immer Sie sein möch­ten — wir haben die pas­sen­de Sze­ne­rie. Als Foto­gra­fie oder als Video. Oder beides.

Bei Green­screen-Pro­duk­tio­nen wird das Haupt­mo­tiv vor einem grü­nen Hin­ter­grund auf­ge­nom­men. Durch den Ein­satz einer spe­zi­el­len Hard- und Soft­ware wird in Echt­zeit der grü­ne Bild­teil durch durch ein ande­res Bild oder Video ersetzt.

In unse­rem Stu­dio kön­nen wir Referent:innen vor oder in einem Hin­ter­grund ihrer Wahl dar­stel­len. Dar­über­hin­aus kön­nen wir über Lay­er zusätz­li­che Bild­ele­men­te, wie bei­spiels­wei­se Gra­fi­ken zur Ver­an­schau­li­chung kom­pli­zier­ter Sach­ver­hal­te, einblenden.

Rea­lis­ti­sche vir­tu­el­le Sets mit fixier­ter Kamera

Dabei set­zen wir auf den Indus­trie­stan­dard Ulti­mat­te 12. Dabei han­delt es sich um den fort­schritt­lichs­ten Live-Com­po­si­ting-Pro­zes­sor für Broad­cast-Gra­fi­ken. Die Algo­rith­men des Ulti­mat­te 12 erzeu­gen lebens­ech­te Com­po­sings. Sie lie­fern bes­te Kan­ten­ver­ar­bei­tung, Farb­tren­nung und Farb­treue plus bes­se­rer Farbsaumunterdrückung.